header-mobile-bg

Digital Asset Management System

Markenkonsistenz in Ihrem gesamten digitalen Ökosystem.

Wenn Ihr Unternehmen wächst, wächst auch die Menge an notwendigen Inhalten, um Ihren Kund:innen ein abwechslungsreiches Online-Erlebnis zu bieten. Digitale Medien sind das Herzstück Ihres Unternehmens? Dann müssen Sie sich darauf verlassen können, dass sie sicher gespeichert, organisiert und von jedem Team leicht abrufbar sind. 

CoreMedia’s Multikanal-Digital Asset Management Software (DAM) ist eines der wertvollsten Tools für Ihr Marketing-Team und ein Kernbestandteil der CoreMedia Content Management System Content Cloud. Erzielen Sie bessere Marketingergebnisse und verringern Sie den Verwaltungsaufwand Ihrer digitalen Ressourcen durch schnell auffindbare, leicht zu verwaltende und zu veröffentlichende, optimierte Medien.

Illustration von Gesprächen in Echtzeit

Digital Asset Management – Auf die richtige Art

Cloudbasiertes Digital Asset Management kann mehr, als nur Ihre Medien zu verwalten.

Was ist ein Digital Asset Management System?

Ein Digital Asset Management System (DAM) ist eine zentrale Bibliothek für Ihre Produkt- und Marketingbilder, Videos und Grafiken. Dank Tags, Metadaten und Keywords ist die Suche nach den Assets kinderleicht. So können bereits benutzte Inhalte schnell wiederverwendet werden. Teams in Ihrem Unternehmen haben vollen Zugriff darauf.

Welche Vorteile bietet Digital Asset Management?

Ein gut implementiertes Digital Asset Management System hilft Ihren Teams, schneller und effizienter zu arbeiten. Sie sparen nicht nur viel Zeit bei der Suche und der Wiederverwendung Ihrer Ressourcen, sondern sind sicher, dass die Inhalte, die Sie auf Ihren Kanälen veröffentlichen, gut sind.

Warum ist Digital Asset Management wichtig?

DAMs sind ausschlaggebend für die Zusammenarbeit und gemeinsame Nutzung. Vor allem, um Markenkonsistenz zu gewährleisten. Wenn verschiedene Personen in Ihrem Team Assets erstellen, bearbeiten und genehmigen, vereinfacht die zentrale Speicherung Ihre Workflows und sorgt für konsistente Designs. Sie sind ebenfalls ein sicherer Speicherort für sensible Daten. 

Welche Medien kann ein DAM speichern?

Alle digitalen Medien, die Sie für Ihr Unternehmen nutzen, können mit unserem Digital Asset Management System gespeichert und abgerufen werden. Sowohl Produktfotos und -videos, Banner und Landingpages, Audio-Clips als auch textbasierte Inhalte wie Blogs, Produktbeschreibungen und Marketingtexte sind mit dem cloudbasierten DAM-System von CoreMedia kompatibel.

Best Practices für Digital Asset Management

Die Art und Weise wie Sie Ihre Medien auf der Digital Asset Management-Plattform markieren und organisieren, ist ausschlaggebend. Ansonsten können Sie die Leistung Ihres DAM nicht maximieren und riskieren, dass Sie Ihre Medien nicht so schnell finden und nutzen können, wie Sie es beabsichtigen. Entscheidend dafür ist, dass alle Beteiligten denselben Prozess und dieselbe Taxonomie verfolgen. Die meisten Unternehmen verfügen über mindestens eine Manager:in um diesen Ablauf zu überwachen. Unser Team kann Ihr Unternehmen bei der Einrichtung unterstützen.

Key USPs

Konsistentes Markenerlebnis

Stellen Sie Ihren Teams nur die besten Marken-Assets zur Verfügung und halten Sie die Markenrichtlinien an jedem Kundenkontaktpunkt ein.

Dateien schnell organisieren und finden

Passen Sie unser intuitives Tagging-System an Ihre Suchbedürfnisse an.

Assets teilen, Zeit und Geld sparen

Abteilungsübergreifendes Asset Management verhindert die Erstellung und Verwaltung doppelter Inhalte in Silos.

Vereinfachte Versionskontrolle

Verringern Sie das Risiko, dass Ihre Teams falsche oder veraltete Inhalte verwenden.

Nutzungsrechte wahren

Stellen Sie sicher, dass jedes Asset in Ihrem DAM mit den korrekten Urheberrechten, Lizenzen und Nutzungsrechten verknüpft ist.

Features und Vorteile von Digital Asset Management

Kleine Änderungen an Fotos und Medien sind einfach und leicht zu bewerkstelligen, ohne dass Sie Ihren Grafiker einschalten müssen. Egal ob Sie ein Bild zuschneiden oder die Größe, die Farbe oder den Fokus ändern wollen – Ihnen stehen alle Werkzeuge zur Verfügung. Legen Sie Größen, Seitenverhältnisse und Dateitypen fest. Exportieren Sie die Medien aus dem DAM in das von Ihnen benötigte Format. Wann immer Sie es benötigen.

CoreMedia speichert Ihre Asset-Variationen so, dass sie vollständig an den Kanal und die Nutzung angepasst sind. Wählen Sie einfach die richtige Größe, Auflösung und das richtige Verhältnis Ihres Assets, sobald Sie es im DAM gefunden haben, und erstellen Sie eine Vorschau vor dem Veröffentlichen oder Herunterladen. Nie wieder verpixelte Fotos auf Ihren digitalen Werbetafeln oder falsche Seitenverhältnisse auf Social Media.

Beim Hochladen von Inhalten in den Digital Asset Manager, können Sie die verbundenen Metadaten bearbeiten und erweitern. Verwenden Sie intuitive Bezeichnungen wie Dateiname, Format, Alternativtext, beschreibende Schlüsselwörter und Nutzungsrechte. Sie können Ihre Assets sogar mit Tags versehen und für die Suchmaschinenoptimierung vorbereiten. 

Ein unorganisiertes Asset-System birgt die Gefahr, dass Ihre Inhalte in die falschen Hände geraten oder falsch verwendet werden. Sichern Sie Ihre wertvollen Daten und behalten Sie auch nach Freigabe die Kontrolle, indem Sie den Zugriff und die Freigabe verfolgen und automatische Verfallsdaten festlegen.

Features

Zugangs- und Berechtigungskontrolle

Überwachen und verwalten Sie mühelos, wer Zugriff auf Ihre digitalen Inhalte hat und diese nutzen darf, und weisen Sie verschiedene Zugriffs- und Berechtigungsebenen zu. Schützen Sie Ihre Marke und stellen Sie sicher, dass alle Beteiligten die Vorschriften einhalten und das Urheberrecht befolgen.

DAM mit Cloud-Hosting

Dank des flexiblen Cloud-Hostings haben Sie die Gewissheit, dass bei Aktualisierungen oder Fehlern alles noch funktioniert und zugänglich ist.

Integration mit Ihrem PIM

Ihre Produktinformationen sollen mit Ihren Assets in Ihrem DAM verknüpft werden? Mit einer einfachen Integration von Drittanbieter-PIMs können Sie genau das tun.

Weniger Verzögerungen. Verkürzte Ladezeiten.

Wenn Sie Ihren Kreativ- und Marketing-Teams Medien im richtigen Format, in passender Größe und Auflösung zur Verfügung stellen, können Sie sich darauf verlassen, dass die Ladezeiten der Seiten optimal sind.

Automatischer Verfall von Rechten

Mit CoreMedia können Sie veröffentlichten Content automatisch überprüfen und löschen, wenn die Rechte ablaufen und sehen, was aktualisiert oder entfernt werden muss.

Kollaborative Workflows

Nutzen Sie unsere automatisierten Inhalt-Workflows, um Assets durch automatische Feedback- und Genehmigungszyklen laufen zu lassen.

Unsere Expert:innen sind für Sie da

Lassen Sie sich von einem Experten persönlich CoreMedia vorstellen.

Was Sie erwartet

  • Lernen Sie die für Sie relevanten Funktionen kennen
  • Sehen Sie, wie Unternehmen wie Ihres mit CoreMedia gewachsen sind
  • Unterstützung beim Plattformwechsel wie ein Profi
Lernen Sie den Experten kennen Mann Lernen Sie die Expertin kennen Frau
Entdecken und Lernen Sie mit unseren Ressourcen
Content Karma Teaser mit einer meditierenden Frau im quadratischen Format
Smart Content Management

Überzeugen Sie Ihre Kunden:innen immer und überall mit erstklassigen Inhalten.

  • Preview im Kontext - natürlich vor der Veröffentlichung
  • Mit Workflow und Zeitplanung die volle Power Ihrer Teams nutzen
  • Compliance mit integriertem DAM
Erkunden
Echtzeit-Personalisierung Quadratisches Abzeichen mit einem Löwen im Kreis
Personalized Experiences

Bieten Sie Ihren Kund:innen an allen Touchpoints personalisierte Experiences.

  • Omnichannel-Kundentargeting
  • Verbinden Sie Kundendaten-Plattformen, um Erkenntnisse über die Zielgruppe zu gewinnen
  • Integrieren Sie die von künstlicher Intelligenz gesteuerte Hyper-Personalisierung
Erkunden
Frau beim Online-Shopping im Einzelhandel auf dem Telefon quadratisches Format
Inspirational Commerce

Fördern Sie das Wachstum Ihres Unternehmens, indem Sie die Buying Journey vernetzen und Verkäufe realisieren.

  • Vorkonfigurierte Schnittstellen für Salesforce, SAP, HCL, Elastic Path, Spryker und mehr
  • Integrieren Sie globale Live-Produkt-Feeds
  • Lassen Sie Ihre Kund:innen mit einem Klick über Rich Media shoppen
Erkunden

Buchen Sie eine Demo mit unseren Expert:innen

Bereit, unsere Content Cloud in Aktion zu sehen? Sie sind mehr als bereit. Das ist der erste Schritt zur Erstellung beeindruckender Inhalte und zur Präsentation eines schönen DXP für Ihre Kunden. Füllen Sie einfach das Formular aus und wir rufen Sie zurück.  

Book_a_demo_square

Buchen Sie eine Demo mit einem unserer Systemexperten.

Seite 1 2 von 2

Wie weit sind Sie digital entwickelt?

Evolution ist Anpassung an den Wandel. Werden Sie überleben?

In einer schnelllebigen digitalen Welt mitzuhalten, kann ein Kampf sein. Ganz gleich, ob Ihr Unternehmen noch in prähistorischen Zeiten feststeckt oder sich bereits voll entwickelt hat. Wenn Sie herausfinden, wo Sie auf dem digitalen Evolutionsmodell stehen, können Sie wettbewerbsfähig bleiben.

Illustrative graphic of a superhero, t-rex, fish, lion and a crocodile

Digitale Kanäle

Haben Sie eine gut koordinierte, Multi-Channel-Präsenz?

Ja, unsere Inhalte sind überall, und zwar immer! Einiges entspricht den Erwartungen und einiges nicht. Nein, unsere Inhalte und Daten sind überall verstreut.

Content-Teams

Sind Ihre Content-Teams aufeinander abgestimmt und arbeiten abteilungs- und länderübergreifend zusammen?

Ja, wir laufen wie eine gut geölte Maschine! Irgendwie schon, aber wir verschwenden immer noch eine Menge Ressourcen. Nein, die linke Hand weiß nicht, was die rechte tut.

Daten-Tools

Sind Ihre Anwendungen für Content, E-Commerce und Kundendaten in ein einheitliches Tool-Kit integriert?

Ja, wir haben alles, was wir brauchen, in einem einzigen Softwaretool! Nicht wirklich, wir verwenden mehrere Tools, aber sie sind nicht vollständig miteinander verknüpft. Definitiv nicht, unsere Systeme kommunizieren überhaupt nicht miteinander.

Asset-Verwaltung

Sind Ihre Markeninhalte, Produktinformationen und Kundendaten alle an einem sicheren, global erreichbaren Ort gespeichert?

Ja, wir haben eine umfassende Kontrolle über alle unsere Inhalte und Daten. Einiges ist es und anderes ist es bei weitem nicht. Nein, wir haben unsere Inhalte und Daten nicht im Griff.

eCommerce

Können Sie markenbezogene Inhalte mit kommerziellen Inhalten kombinieren?

Ja, wir integrieren E-Commerce nahtlos in unsere Rich-Media-Inhalte. Wir haben Commerce und Rich Content auf denselben Websites, aber sie sind nicht wirklich aufeinander abgestimmt. Nein, unsere Verkaufspunkte sind völlig unabhängig voneinander.

Omnichannel-Marketing

Sind Ihre Kundenerlebnisse nahtlos auf dem Desktop, mobilen Geräten, Apps und allen anderen Kanälen?

Ja, wir sind überall dort, wo unsere Kunden uns brauchen! Wir decken eine gute Bandbreite an Kanälen ab, sind aber nicht vollständig. Nein, wir konzentrieren uns hauptsächlich auf Desktop-Websites.

Kampagnen

Können Sie Kampagneninhalte und Produktinformationen auf all Ihren Websites in wenigen Minuten aktualisieren?

Ja, wir können unseren gesamten Internetauftritt mit nur einem Knopfdruck aktualisieren. Es ist ok, könnte aber auch schneller sein. Nein, es dauert eine Ewigkeit, alle unsere Websites zu aktualisieren.

Globale Koordination

Haben Sie die globale Kontrolle über Ihre Inhalte und die Flexibilität, auf lokale Unterschiede einzugehen?

Ja, wir können problemlos lokalisieren, ohne globale Standards zu gefährden. Etwas Kontrolle, aber es kann noch besser werden. Nein, unsere Inhaltsstandards variieren, ohne dass es eine globale Steuerung gibt.

Personalisierte Inhalte

Können Sie Inhalte personalisieren, so dass Ihre Kund:innen das Gefühl haben, dass Ihre Websites nur für sie erstellt wurden?

Ja, unsere Inhalte haben eine persönliche Handschrift! Eine gewisse Personalisierung, aber Raum für Verbesserungen. Nein. Was ist Personalisierung?

Künstliche Intelligenz

Nutzen Sie die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz, um den Turbo für Ihre Kundenerlebnisse zu zünden?

Ja, wir sind ganz vorne mit dabei, wenn es um KI-gesteuerte Personalisierung geht! Noch nicht, aber wir sind in der Planungsphase. Nein, wir trauen Robotern nicht!

Berechnung

loading
Stufe 1: Fragmentiert: Mehrere Kanäle

Sie sind ein digitaler Dinosaurier!

Sie haben eine schöne Website, aber mit fragmentierten digitalen Lösungen sind Sie vom Aussterben bedroht.

Es ist an der Zeit, sich weiterzuentwickeln.

Ihr Klientel möchte ein nahtloses Erlebnis, unabhängig davon, was hinter den Kulissen vor sich geht. Wenn Ihr Nutzererlebnis uneinheitlich oder komplex ist, ist es wichtig, bei den Grundlagen anzufangen. Ein ganzheitlicher Ansatz für digitale Online-Erlebnisse ist also gefragt. Richten Sie Ihre Teams, Plattformen, Prozesse, Ziele und Metriken auf eine umfassende Betrachtung der Online-Experience aus. Konzentrieren Sie sich auf die End-to-End Customer Journey über alle Kanäle, Desktop und Mobile.

Mit Expert:in sprechen
Stufe 2: Integriert: Mehrere Kanäle

Sie sind ein Fisch!

Die ersten Anzeichen von aufregendem Leben zeigen sich. Ihre Digitale Experience ist reaktions- und anpassungsfähig, aber er ist noch nicht ganz personalisiert.

Schwimmen Sie weiter!

Die Integration Ihrer Markeninhalte über alle Interaktionspunkte hinweg (Website, Online-Shop, soziale Medien, E-Mails, Apps, Verkaufsstellen) schafft beeindruckende Erlebnisse. Diese Flaggschiff-Websites kombinieren inhaltsreiche Markenerlebnisse mit unmittelbaren Konversionsmöglichkeiten. Geschäftsführung und Marketing sind eng miteinander verzahnt. Das digitale Erlebnis ist zwar reaktionsschnell und anpassungsfähig, aber es ist noch nicht personalisiert.

Mit Expert:in sprechen
Stufe 3: Unmittelbar: Globale Expansion

"Sie sind ein Krokodil!"

Sie sind global unterwegs. Schnelligkeit und Skalierbarkeit sind der Schlüssel und genau wie ein Krokodil sind Sie schnell... aber Sie sind ungeschickt.

Und weggeschnappt!

In dieser Phase wird das digitale Online-Erlebnis völlig dynamisch. Sie brauchen Inhalte, die global und dennoch relevant sind, mit vielen lokalen Aspekten: Wer ist die Benutzer:in? Wird ein Mobiltelefon verwendet? Regnet es dort? Schneit es? Wenn ja, benötigt die Kunde:in vielleicht warme, wasserdichte Stiefel. All diese kontextabhängigen Informationen sorgen für eine bessere User Experience. Mit einer globalen Orchestrierung sind Sie in der Lage, alles anzupassen, egal in welchem Land oder in welcher Sprache - und dabei die Bearbeitungszeit gering zu halten. Entwickeln Sie sich also weiter.

Mit Expert:in sprechen
Stufe 4: Dynamisch: Personalisierung in Echtzeit

Sie sind ein Löwe!

Sie erreichen mehr Kunden in mehr Ländern und Sprachen als je zuvor, und jetzt jagen und sammeln Sie endlich Informationen mit Präzision.

Aber Sie können noch mehr tun, um Ihre Marke zum Brüllen zu bringen!

Wenn Sie auf die Instant-Stufe aufsteigen, können Sie alles schnell aktualisieren - nicht nur in einer Sprache und für ein Land, sondern in 20 Sprachen und für 100 Länder. Geschwindigkeit und Skalierbarkeit sind der Schlüssel, denn Sie müssen globale Kampagnen in allen Sprachen und an allen Berührungspunkten durchführen und Aktualisierungen in Minuten oder Stunden vornehmen, nicht in Wochen. Aber es gibt noch mehr zu tun, um das Nirwana zu erreichen.

Mit Expert:in sprechen
Stufe 5: Immersiv: Außergewöhnliche Experiences

Sie sind Captain Content!

Sie haben es geschafft! Sie haben Greifdaumen UND Sie retten die Welt mit Ihren erstklassigen, überzeugenden Kundenerlebnissen.

Sie sind eine Superheld:in im digitalen Raum.

Ihre digitale Welt und Ihre physische Welt verschmelzen auf die bestmögliche Weise miteinander. Wenn Kund:innen Ihren Onlineshop besuchen, werden sie mit den von ihnen zuvor gewählten Produkten begrüßt. Die Sprache ändert sich dynamisch je nach Herkunftsland - es ist, als wäre der ganze Webshop nur für Ihren eine bestimmte Kund:in konzipiert worden.

In dieser letzten Phase ist Ihr Kundenerlebnis wirklich überzeugend und überdurchschnittlich, und Ihr Flagship-Store verschmilzt die physische und die digitale Welt zu einer Einheit mit einem wirklich persönlichen, individuellen Erlebnis.

Mit Expert:in sprechen