Webinar: „Shopping 2016: Technologie vs. Kundenpräferenz“


Banner

Informationen

Datum: 04.05.2016
Zeit: 10:00 - 11:00 Uhr.
Format: 60-minütiges Webinar
Thema: Shopping 2016: Technologie vs. Kundenpräferenz.

Weitere Informationen

  • Shopping 2016 - Können Ihre Kunden mit der Technolgoie Schritt halten?

Dieses Webinar hat bereits stattgefunden.

Mobile Endgeräte sind aus dem Alltag vieler Konsumenten nicht mehr wegzudenken und werden auch in den Informations- und Kaufprozess eingebunden. Doch gilt dies für alle Shopper gleichermaßen? Welche Unterschiede zeigen sich zwischen den Generationen? In der aktuellen Kurzstudie „Shopping 2016 – Können Ihre Kunden heute mit der Technologie Schritt halten?“ untersucht das ECC Köln in Zusammenarbeit mit CoreMedia, IBM und T-Systems Multimedia Solutions welche Rolle mobile Endgeräte für Babyboomer und Generationen X, Y und Z wirklich spielen.

Die Ergebnisse zeigen: Konsumenten der Generation Z nutzen das Smartphone wie auch Babyboomer und Co. in allen Situationen – nur wesentlich intensiver. Darüber hinaus widmet sich die Kurzstudie der Frage, welche Impulse die Kunden entscheidend zum Kauf animieren. Welche Rolle nehmen „mobile“ Impulse wie z. B. Push-Nachrichten gegenüber „traditionellen“ Impulsen wie Werbemaßnahmen ein? Vorneweg: Spitzenreiter sind „ganz traditionell“ Weiterempfehlungen durch Freunde, Bekannte oder Kollegen.

Das einstündige Webinar „Shopping 2016: Technologie vs. Kundenpräferenz“. stellt alle Studienergebnisse vor und beleuchtet somit folgende Fragestellungen:

  • In welchen Situationen nutzen Konsumenten mobile Endgeräte zur Informationsrecherche und zum Kauf? Welche Unterschiede zwischen jüngeren und älteren Smartphone-Besitzern?
  • Durch welche internen und externen Impulse werden Konsumenten zum Kauf animiert? Zeigen sich Unterschiede zwischen Warengruppen?
  • Welche Beratungs- und Bezahlservices sowie Angebote zur Produkt- oder Filialsuche werden von den Konsumenten genutzt? Und wie trägt das Serviceangebot zur Bewertung der Anbieter bei?