Integration von CoreMedia LiveContext in die IBM Marketing Cloud

Aktuelle und relevante Inhalte durch Echtzeit-Integration von Web-Publishing, e-Commerce und automatisiertem Marketing


SAN FRANCISCO und HAMBURG, 6. April 2016 – CoreMedia, Anbieter einer der führenden Plattformen für digitale Erlebnisse, gab heute bekannt, dass IBM die Integration von CoreMedia LiveContext in die IBM Marketing Cloud offiziell bestätigt hat. Die IBM Marketing Cloud stellt als Plattform für digitales Marketing Lösungen für E-Mail-Marketing, Lead-Management und die Ansprache mobiler Kunden bereit. Durch diese Integration können Anwender die Funktionen von CoreMedia LiveContext für die Verwaltung von Inhalten und digitalen Assets nutzen, so ihre IBM-basierten Webshops aufwerten – und auch ihr Omnichannel-Marketing steuern.

CoreMedia LiveContext ließ sich bereits in IBM WebSphere Commerce integrieren, jetzt auch in die IBM Marketing Cloud – so können Kunden von IBM und CoreMedia über eine einzige Benutzeroberfläche ganz einfach personalisierte E-Mail-Newsletter und spezielle Landing Pages erstellen, die nahtlos zu vorhandenen Online-Inhalten, Medien-Assets und e-Commerce-Daten passen. Außerdem stehen ihnen flexible Vorlagen, fertige Design-Elemente und Sofort-Vorschauen zur Verfügung. Das erhöht nicht nur die Produktivität in der Redaktion, sondern verbessert auch die visuelle Wirkung der Omnichannel-Marketingkampagnen. Anwender können die Inhalte für Landing Pages und E-Mails in CoreMedia Studio erstellen und mit einem einzigen Klick in die IBM Marketing Cloud übernehmen. Mit den hervorragenden Personalisierungstools ist es darüber hinaus möglich, auf Kundendaten unterschiedlicher Quellen zuzugreifen und damit die Relevanz der gezielten Kundenkommunikation deutlich zu erhöhen.

„Die sorgfältige Integration in die IBM Marketing Cloud macht es viel leichter, unter Nutzung aktueller Daten attraktive Inhalte zu erstellen“, sagt Jochen Toppe, VP of Product Management bei CoreMedia. „Zusammengenommen sorgen die Funktionen dieser drei Systeme dafür, dass Online-Händler ihre Kunden passgenau mit den richtigen Inhalten zur richtigen Zeit ansprechen können.“

CoreMedia LiveContext ist eine direkt einsatzfertige Lösung, die sich nahtlos und in Echtzeit in vorhandene Produktkataloge, Preisfindungssysteme und Frontend-Module von IBM WebSphere Commerce integrieren lässt – mit dem offiziellen Siegel „Ready for IBM Commerce“. CoreMedia LiveContext bietet unübertroffene Möglichkeiten zum zeitgemäßen Management digitaler Erlebnisse in der B2B- und B2C-Kommunikation über IBM WebSphere Commerce und die IBM Marketing Cloud. Kunden können ihre vorhandenen Investitionen weiter nutzen, ohne den jahrelangen Aufwand dahinter zu riskieren oder den laufenden Betrieb zu gefährden.

Für CoreMedia-Kunden und Nutzer von IBM WebSphere Commerce und der IBM Marketing Cloud steht diese Integration jetzt ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

Wie die Integration funktioniert, zeigt dieses Video (EN)

CoreMedia

CoreMedia ist einer der führenden Anbieter für Plattformen für digitale Erlebnisse, der seit mehr als 19 Jahren bedeutende internationale Marken bei der Umsetzung ihrer Online-Strategien unterstützt. Unternehmen unterschiedlicher Branchen erreichen ihre Zielgruppen an jedem Touchpoint durch die nahtlose Integration von digitalen Inhalten, E-Commerce und Social Media. Unsere Lösungen werten das Online-Erlebnis durch attraktive und fesselnde Inhalte auf und steigern so das Interesse, den Umsatz und die Kundenbindung. CoreMedia wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt Büros in San Francisco, Washington, London und Singapur. Zu den Kunden von CoreMedia zählen internationale Unternehmen wie die Australian Broadcasting Corporation (ABC), BILD, CLAAS, Continental, Deutsche Telekom, Henkel, Internet Broadcasting, Office Depot und Telefónica Deutschland. Weitere Informationen über CoreMedia finden Sie hier.