CoreMedia zeigt seine Contextual Marketing Lösung auf der SAP SAPPHIRE NOW in Florida

SAP Web Channel Experience Management 2.0 ermöglicht kontextualisierte Multi-Channel-Onlineangebote dank CoreMedia


Hamburg – 15. Mai 2012 – CoreMedia, führender Anbieter von Web Content Management (WCM) Systemen, hat heute angekündigt, mit seiner Kontextualisierungslösung LiveContext auf der SAP SAPPHIRE® NOW Konferenz in Orlando, Florida vom 14. bis 16. Mai präsent zu sein. Die CoreMedia Lösung ermöglicht SAP®  Web Channel Experience Management 2.0 (WCEM)-Nutzern, Kunden auf Webseiten und in Onlineshops auf dem Weg zur Kaufentscheidung mit individuellen Kontextinformationen zu versorgen.

Kunden kommen online mit Marken auf verschiedenen Wegen in Kontakt, und diese Berührungspunkte beeinflussen die Einstellung des Kunden gegenüber der Marke. Egal ob sie Produktvergleiche vornehmen, online recherchieren oder Einkäufe tätigen: Der Kontext, den sie bei jedem einzelnen Schritt erhalten, beeinflusst massiv ihre nächsten Entscheidungen. Dabei spielen diese Informationen eine wichtige Rolle, aus einem einfachen Website-Besucher einen zahlenden Kunden zu machen. Hier können beispielsweise Bewertungen und Tests, Hintergrundwissen, detaillierte Produktinformationen oder Bildergalerien und Videos platziert werden. CoreMedias Kontextualisierungstechnik schneidet die Onlineumgebung mit den richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt individuell auf die Nutzer zu und sorgt so für längere Verweildauer, mehr Käufe und höhere Bereitschaft, zum jeweiligen Angebot zurückzukehren – und dies über alle Berührungspunkte der Interaktion hinweg.

„Jedes Unternehmen muss heute als digitales Unternehmen agieren, denn das Internet ist eine der wichtigsten Plattformen, um Umsätze und Gewinne zu steigern. Das bedeutet auch, dass jede Interaktion mit Besuchern optimiert werden muss“, erklärt Matthias Göhler, Vice President Product Management Multichannel, SAP AG. „Auf der SAPPHIRE NOW weisen wir global aufgestellten Unternehmen den Weg zum perfekten Onlineauftritt, der alle relevanten Zielgruppen anspricht. Informationen rund um das Produkt spielen dabei eine entscheidende Rolle für den Nutzer, daher haben wir uns für die optimale Technologie zur Kontextualisierung der Informationen an CoreMedia gewandt.“

CoreMedia LiveContext ermöglicht es der SAP® WCEM-Plattform nicht nur, Nutzer mit den richtigen Kontextinformationen zu versorgen, sondern auch sicherzustellen, dass diese auf allen Ausgabekanälen vereinheitlicht werden.

„Ohne kontextualisierte Angebote stehen Unternehmen vor der großen Herausforderung, Nutzer überhaupt lange auf ihren Onlinekanälen zu halten und diese profitabel zu betreiben“, so Glenn Conradt, Vice President Global Marketing, CoreMedia. „Wir sind stolz darauf, dass SAP unsere LiveContext in die SAP® Web Channel Experience Management 2.0-Plattform integriert hat und freuen uns darauf, gemeinsam Unternehmen bei der Gestaltung und Anpassung ihrer Onlineangebote an ihre Kunden zu unterstützen.“

CoreMedia demonstriert auf der SAPPHIRE NOW die Anwendungsmöglichkeiten von LiveContext am Stand RB124. Weitere Informationen zu CoreMedia LiveContext finden Sie auf der Produktwebseite.

Über CoreMedia

CoreMedia ist ein führender Anbieter von Web Content Management (WCM) Software. Die CoreMedia-Plattformen ermöglichen Unternehmen, ihre Onlineangebote unabhängig vom genutzten Kanal oder Touchpoint des Nutzers zu verwalten. Die CoreMedia CMS Suite schafft einen einzigartigen Mehrwert für Unternehmen, indem sie nahtlos Inhalte aus digitalen und sozialen Medien einbindet, die redaktionelle Produktivität erhöht und auch unter anspruchsvollsten Bedingungen die Time-to-Market verbessert. Dadurch können Unternehmen ihre Online-Strategien gezielter am Anwender ausrichten, deren Kundentreue stärken und letztlich Umsatz und Gewinn ausbauen. CoreMedia wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt Büros in San Francisco, London und Singapur. Zu den Kunden von CoreMedia zählen internationale Unternehmen wie die American Association of Medical Colleges (AAMC), Australian Broadcasting Corporation (ABC), ARD, ZDF, Verlagsgruppe M. Dumont Schauberg, Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, BILD, CLAAS, Continental, EPCOS, Deutsche Telekom, Internet Broadcasting, O2 und Singapore Press Holdings.

Weitere Informationen finden Sie unter www.coremedia.de

Pressekontakt

Carrielle Somers
Director, Marketing Programs
CoreMedia AG
Telephone: +49 (0)40 325587 319
Email: carrielle.somers@coremedia.com