CoreMedia veröffentlicht Web Content Management-Lösung für die Medien- und Entertainment-Branche

Cloud- oder On-Premise Lösung verhilft Rundfunkanstalten, Verlagen und Medienunternehmen zu Publikums- und Umsatzwachstum


Media & Entertainment Solution

Hamburg – 23. Februar 2012 – CoreMedia, führender Anbieter von Web Content Management (WCM)-Systemen, bringt eine neue Lösung auf den Markt, die speziell auf die Bedürfnisse der Medien- und Entertainment-Branche zugeschnitten ist. Rundfunkanstalten, Verlage und Betreiber von Medienportalen können mithilfe der CoreMedia Lösung für Medien und Entertainment optimale, kontextspezifische Inhalte für ihr Zielpublikum entwickeln und diesem anschließend bereitstellen.

Das Bedürfnis des Online-Publikums Inhalte jederzeit und von überall her abrufen zu können nimmt Medien- und Entertainment-Unternehmen in die Pflicht. Diese müssen dem Wunsch der Konsumenten mithilfe innovativer Ansätze gerecht werden, die gleichzeitig neue Umsatz-, Kostenersparnis- und Konsolidierungsmöglichkeiten im operativen Tagesgeschäft eröffnen. Mit der CoreMedia Lösung für Medien und Entertainment können sie nun innerhalb kürzester Zeit sowohl ihre Produktivität als auch ihre Nutzerbindung erhöhen und neue Absatzkanäle erschließen. Die Lösung kombiniert die Best-of-Breed-WCM-Plattform von CoreMedia als On-Premise-Variante mit neuen Funktionen und Anwendungen, die speziell die Bedürfnisse der Medien- und Entertainment-Branche aufgreifen. Alternativ können Unternehmen die Cloud-basierten Software-as-a-Service-Angebote für die Medien- und Entertainment-Branche von CoreMedia-Partnern wie T-Systems wählen, die auf CoreMedia CMS laufen.

CoreMedia Lösung für die Medien und Entertainment Branche: Funktionen und Vorteile

  • Relevante Online-Erlebnisse: Redakteure können mithilfe von Kontextualisierung die Bedürfnisse des Zielpublikums besser verstehen und Inhalte wie Artikel, Werbetexte oder Social Media-Aktivitäten in Echtzeit entsprechend zuschneiden.
  • Content-Zyklen verlängern: Medienunternehmen können Inhalte nun leichter parallel über multiple Plattformen und Geräte bereitstellen und wiederverwenden. Der Wert und die Sichtbarkeit der Inhalte werden dadurch erhöht.
  • Zentrale Content-Erstellung und -Verwaltung: Inhalte lassen sich mithilfe der CoreMedia-Lösung über eine einzige, zentral verwaltete Bedienungs- und Editieroberfläche auf unterschiedliche Web-Kanäle verteilen. Dies ist besonders für Redakteure von Vorteil, die mehrere Marken und Web-Präsenzen pflegen und bestücken müssen.
  • Schnelle Markteinführung: Mithilfe der Schnellstartfunktionen von Website Blueprint können Unternehmen aus der Medien- und Entertainmentindustrie schnell neue Web-Funktionalitäten bereitstellen, die Implementierungskosten kontrollieren, Innovationen konstant vorantreiben sowie auf die Bedürfnisse des Zielpublikums innerhalb kürzester Zeit reagieren.
  • Konsistente Web-Erlebnisse über sämtliche Kanäle: Zielgruppen kommunizieren heute tagtäglich mit diversen Marken – und dies über verschiedenste Geräte wie Tablets, Laptop-Browser oder Smartphones hinweg. Unternehmen können mithilfe der CoreMedia-Lösung Inhalte zunächst zentral erstellen und verwalten, und diese dann je nach Kanal und Endgerät optimal ausgeben lassen.
  • Gründung einer Community: Unternehmen können mithilfe von CoreMedia soziale Communities erstellen, in die sich die jeweiligen Web-Präsenzen einbinden lassen. Die Dialoge mit den Zielgruppen können sie dann zu ihrem Vorteil nutzen.

CoreMedia Solution for Medien und Entertainment: Komponenten

  • CoreMedia Website Blueprint: Das schnelle Website-Development-Gerüst von CoreMedia richtet sich speziell an Unternehmen aus der Medien- und Entertainment-Branche und umfasst als Out-of-the-Box-Lösung eine Reihe vorkonfigurierter Tools, Templates und erweiterter Funktionen. Website Blueprint enthält die besten nicht-proprietären Funktionen aus bestehenden Kundenprojekten für hochperformante Kundenwebsites von CoreMedia und stellt sie allgemein zur Verfügung.
  • CoreMedia CMS Platform: Die Enterprise-WCM-Plattform von CoreMedia ermöglicht die Bereitstellung von relevanten, fesselnden und kontextspezifischen Inhalten in Echtzeit – optimal angepasst an spezifische Ausgabekanäle wie Websites, mobile Endgeräte, Tablets oder TV-Sets.
  • Adaptive Personalization Module: Ermöglicht das Erstellen von personalisierten Web-Erlebnissen auf Basis von verhaltens-, situations- und zielgruppenspezifischen sowie historischen Daten – unabhängig von Plattform oder Endgerät.
  • Adaptive Device Delivery: Das Modul wurde in Kooperation mit Sevenval, einem Technologieführer im Mobile und Multichannel Web, entwickelt. Es ermöglicht die automatisierte Optimierung und Bereitstellung von kontextspezifischen Inhalten, Bildern und Videos auf mehr als 18.000 unterschiedlichen Gerätetypen.
  • Social Media Integration: Unternehmen können mithilfe der Social Software von CoreMedia Diskussionen um ihre Inhalte entfachen und mit ihrem Zielpublikum mithilfe der branchenweit skalierbarsten Social Software-Funktionen großflächig in den Dialog treten.

Partner-Lösungen

  • Die T-Systems-Tochter Multimedia Solutions entwickelt internetbasierte Lösungen für Großkonzerne und mittelständische Unternehmen. Rund 1.000 Mitarbeiter übersetzen für Kunden aus allen Branchen Web-Innovationen in Dienstleistungen für den digitalen Lebens- und Geschäftsraum. Hierzu gehören Lösungen für E-Commerce, Intranet- und Internet-Portale sowie Web IT Management. Das Unternehmen ist 2011 zum neunten Mal in Folge Sieger des New Media Service Rankings.

Weitere Informationen finden Sie unter www.t-systems-mms.com

Kommentar

„Unternehmen können mithilfe von kontextspezifischem Computing Zielgruppen besser adressieren, ihnen relevantere Inhalte bereitstellen und so die Loyalität stärken. Besonders Medien- und Entertainment-Anbieter sollten dies in ihrer Online-Strategie berücksichtigen“, sagt Mick Mac Comascaigh, Vice President Research bei Gartner. „Egal ob Tablet, Smartphone oder Browser – die Branche muss der Realität ins Auge sehen und dem richtigen Publikum die richtigen Inhalte zur richtigen Zeit bereitstellen. Tun sie dies nicht, werden die Gewinnmargen darunter leiden.“

„Medienunternehmen befinden sich heute in einer schwierigen Situation: Um erfolgreich und wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sie sich neu erfinden und ihre Geschäftsmodelle der Online-Zielgruppe anpassen“, sagt Glenn Conradt, Vice President Global Marketing bei CoreMedia. „Erfolg hat das Unternehmen, das relevante und ansprechende digitale Inhalte problemlos ausspielen kann. Mit 15 Jahren Erfahrung, gerade auch im Mediensegment, erlaubt CoreMedia Online-Publishern das volle Potenzial ihrer Inhalte zu nutzen sowie eine engagierte und loyale Online-Zielgruppe auszubauen und zu monetarisieren.“

Verfügbarkeit

Die CoreMedia Lösung für die Medien- und Entertainment-Branche ist ab sofort erhältlich.

Über CoreMedia

CoreMedia ist ein führender Anbieter von Web Content Management (WCM) Software. Die CoreMedia-Plattformen ermöglichen Unternehmen, ihre Onlineangebote unabhängig vom genutzten Kanal oder Touchpoint des Nutzers zu verwalten. Die CoreMedia CMS Suite schafft einen einzigartigen Mehrwert für Unternehmen, indem sie nahtlos Inhalte aus digitalen und sozialen Medien einbindet, die redaktionelle Produktivität erhöht und auch unter anspruchsvollsten Bedingungen die Time-to-Market verbessert. Dadurch können Unternehmen ihre Online-Strategien gezielter am Anwender ausrichten, deren Kundentreue stärken und letztlich Umsatz und Gewinn ausbauen. CoreMedia wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt Büros in San Francisco, London und Singapur. Zu den Kunden von CoreMedia zählen internationale Unternehmen wie die American Association of Medical Colleges (AAMC), Australian Broadcasting Corporation (ABC), Bertelsmann, BILD, CLAAS, Continental, EPCOS, Deutsche Telekom, Internet Broadcasting, Telefónica und Singapore Press Holdings.

Weitere Informationen finden Sie unter www.coremedia.de

Pressekontakt
Carrielle Somers
Director, Marketing Programs
CoreMedia AG
Telephone: +49 (0)40 325587 319
Email: carrielle.somers@coremedia.com