CoreMedia unterstützt Henkels Online-Kommunikation

Der Website-Relaunch des Konsumgüterkonzerns Henkel erfolgt auf Basis des Web Content Management-Systems CoreMedia 7


Hamburg, 23. September 2014 – Der internationale Webauftritt von Henkel (www.henkel.com), einem der führenden Konsumgüter- und Technologie-Unternehmen in den Geschäftsfeldern Laundry & Home Care, Beauty Care und Adhesive Technologies, hat ein neues Gesicht erhalten. Der Relaunch der Webseite erfolgte mit Hilfe von CoreMedia 7, der neuesten Web Content Management-Lösung von CoreMedia. Die internationale Domain henkel.com sowie die deutsche Länderseite henkel.de wurden bereits auf das neue System umgestellt; im Anschluss soll der Rollout des neuen Webauftritts auf die über 45 Länderseiten des Unternehmens folgen. Mit der neuen Präsenz begegnet Henkel neben den aktuellen auch den zukünftigen Trends der Webbranche. Weiterhin werden die Anspruchsgruppen des Unternehmens zielgerichteter durch Personalisierung der Inhalte angesprochen. Die Unternehmensseite richtet sich an diverse Zielgruppen wie Investoren und Pressevertreter, Konsumenten und Geschäftspartner aus dem B2B-Bereich, Partner und Dienstleister sowie Bewerber. Die Corporate Website bildet zudem die Inhaltsbasis für weitere Kanäle wie die Henkel-App oder den Newsletter.

CoreMedia Studio überzeugt Henkel

„CoreMedia 7 hat uns schnell überzeugt. Man erkennt, dass es nicht durch Zukäufe weiterentwickelt wurde, sondern ein System aus einem Guss ist, das organisch gewachsen ist“, sagt Bettina Fischer, Head of Corporate Online Communciations bei Henkel. „Auch deswegen verlief die Implementierung der Lösung reibungslos. Dank des professionellen Supports von CoreMedia, fühlten wir uns auch in der technischen Konzeptionsphase jederzeit gut betreut.“ 

Basierend auf einem umfassenden Anforderungskatalog konnte sich CoreMedia in einer finalen Präsentation gegen drei weitere Mitbewerber durchsetzen. Besonders CoreMedia Studio, das integrierte Redaktionstool von CoreMedia 7, überzeugte durch seine intuitive Bedienbarkeit. Die Vorschaufunktion für Inhalte auf unterschiedlichen Endgeräten unterstützt Henkel dabei, das Responsive Webdesign seiner Website zu optimieren. Durch CoreMedias objektbasierte Architektur können die Redakteure von Henkel zudem auf bedienungsfreundliche Templates zurück greifen, mit denen sich Inhalte länderübergreifend wiederverwenden lassen. Als stark international agierendes Unternehmen kann Henkel so eine einheitliche Corporate Identity auf allen Webseiten gewährleisten und diese zentral effizient steuern.

Unterstützt wird Henkel außerdem durch das in CoreMedia 7 vollständig integrierte Social-Software-Tool CoreMedia Elastic Social. Damit können die Social Media-Auftritte von Henkel besser mit den Inhalten der Corporate Website vernetzt werden, um ein individuelles Gesamterlebnis der Webpräsenz für den Nutzer zu ermöglichen.

„Die zentrale Verwaltung der Inhalte auf allen Corporate Webseiten von Henkel durch CoreMedia 7 ermöglicht eine parallel für alle Kanäle und für Mobile optimierte Ausspielung von Inhalten. Multichannel-Set up und personalisierte Inhalte an verschiedenen Touchpoints sind bei weitem kein reines B2C-Thema, sondern wachsen auch im B2B-Umfeld zur wettbewerbsentscheidenden Größe heran. Henkel hat diesen Trend erkannt und stellt mit dem Relaunch die Weichen für eine zukunftsgerichtete Infrastruktur der Webseite“, sagt Gerrit Kolb, CEO von CoreMedia. „Wir freuen uns auf die weitere, partnerschaftliche Zusammenarbeit.“

Über Henkel:

Henkel ist weltweit mit führenden Marken und Technologien in den drei Geschäftsfeldern Laundry & Home Care, Beauty Care und Adhesive Technologies tätig. Das 1876 gegründete Unternehmen hält mit rund 47.000 Mitarbeitern und bekannten Marken wie Persil, Schwarzkopf oder Loctite global führende Marktpositionen im Konsumenten- und im Industriegeschäft. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte Henkel einen Umsatz von 16,4 Mrd. Euro und ein bereinigtes betriebliches Ergebnis von 2,5 Mrd. Euro. Die Vorzugsaktien von Henkel sind im DAX notiert.

Über CoreMedia:

CoreMedia ist ein führender Anbieter von Web Content Management (WCM) Software für Unternehmen, deren Online-Erfahrungen am jeweiligen Kontext ihrer Kunden ausgerichtet werden sollen, unabhängig vom genutzten Kanal oder Touchpoint. Die CoreMedia CMS-Suite schafft einen einzigartigen Mehrwert für Unternehmen, indem sie nahtlos Inhalte digitaler und sozialer Medien einbindet, die redaktionelle Produktivität erhöht und auch unter anspruchsvollsten Bedingungen die Time-to-Market verbessert. Dadurch können Unternehmen ihre Online-Strategien stärker am Anwender ausrichten, deren Kundentreue stärken und letztlich Umsatz und Wirtschaftlichkeit ausbauen.

CoreMedia wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt Büros in San Francisco, Washington, London und Singapur. Zu den Kunden von CoreMedia zählen internationale Unternehmen wie die Association of American Medical Colleges (AAMC), Australian Broadcasting Corporation (ABC), Bertelsmann, BILD, CLAAS, Continental, EPCOS, Deutsche Telekom, Internet Broadcasting, JD Group, Tchibo, Telefónica Deutschland und ZDF.