CoreMedia 7: Onlineinhalte flexibel, zukunftssicher und profitabel gestalten

CoreMedia bringt neue Version seiner Web Content Management Plattform auf den Markt


Hamburg und San Francisco, 12. Februar 2013 - CoreMedia 7, die neuste Version der Web Content Management (WCM) Plattform des Hamburger Anbieters CoreMedia, ist ab heute verfügbar. Sie ist speziell darauf ausgelegt, Unternehmen in einem Web-Umfeld zu unterstützen, das durch Mobilgeräte, soziale Interaktion, On-Demand-Technik und nutzergenerierte Inhalte geprägt ist. Mit CoreMedia 7 können professionelle Nutzer und IT-Mitarbeiter auf diese Herausforderungen mit schneller Erstellung von relevanten Inhalten und der Ausgabe auf verschiedensten Online-Kanälen und Geräten reagieren.

CoreMedia 7 Funktionen

  • Mobil geht vor – CoreMedia 7 kann sich an jeden Besucher über jeden Kanal anpassen und kontextualisierte Inhalte liefern. Es bietet vielfältige Optionen für die Darstellung von Inhalten auf Mobilgeräten. Über Web-Apps, native Apps und responsive Web Design können Unternehmen einheitliche Nutzererlebnisse über alle Mobilkanäle und Ausgabegeräte hinweg kreieren. Inhalte können zuvor über eine Vorschaufunktion überprüft werden, die alle relevanten Rahmenbedingungen simuliert.
  • Enterprise-Lösung für die Cloud – CoreMedia 7 ermöglicht Unternehmen in die Cloud zu migrieren, ohne Kompromisse bei Sicherheit, Sichtbarkeit, Skalierbarkeit und Kontrolle eingehen zu müssen. Mit der aktuellen Version bietet CoreMedia die Flexibilität, jede Cloud-Strategie umzusetzen: on-premise, virtuell oder als Hybridlösung.
  • Social Media Unterstützung – CoreMedia 7 ist in der Lage, Inhalte von externen und internen Quellen nahtlos zu verwalten. CoreMedias Elastic Social-Lösung auf NoSQL-Basis ist vollständig integriert und ermöglicht schnelle Skalierbarkeit von Social-Media-Dialogen. Zusätzlich bietet CoreMedia 7 Tools zur Verwaltung und Moderation von Communitys und nutzergenerierten Inhalten.
  • Relevanz durch Kontextualisierung – Kaufentscheidungen werden heute durch Inhalte im richtigen Kontext beeinflusst, Tageszeiten, Zugriffsort oder zuvor angesehene Artikel und Seiten spielen eine entscheidende Rolle. Um die Kundeninteraktion profitabel zu gestalten, müssen Unternehmen die richtigen Inhalte an jedem Punkt der Customer Journey anbieten. CoreMedia 7 macht die Erstellung dieser Inhalte für bereits gewonnene und zukünftige Kunden einfacher.
  • Die richtige Oberfläche für jeden WCM-Nutzer – Für CoreMedia 7 hat CoreMedia seine Backend-Oberfläche CoreMedia Studio erneut optimiert. Ein individuell konfigurierbares Dashboard, klare Rollenstrukturen und zahlreiche Leistungs- und Usability-Updates erleichtern professionellen Nutzern die Erstellung und das Management von Inhalten und Seiten, Kampagnen und Microsites - ohne auf die IT-Abteilung angewiesen zu sein. CoreMedia 7 integriert darüber hinaus das Implementierungswerkzeug Blueprinttiefer in das System, über das eine Reihe von Out-of-the-Box-Lösungen, Templates und Konfigurationen zur Verfügung stehen, die die Implementierungszeit von neuen Webseiten reduzieren.

„Die Geschwindigkeit, mit der sich die digitale Welt heute entwickelt, fordert Unternehmen auf bisher einmalige Weise heraus. Mehr denn je müssen sie Kundeninteraktion unglaublich zeitnah, relevant und profitabel gestalten“, kommentiert Gerrit Kolb, CEO von CoreMedia. „Gleichzeitig haben Social Media, Mobilgeräte und Cloud-Technologie die Art der Interaktion stark verändert. CoreMedia 7 ist die Plattform, mit der Unternehmen ohne zeitintensive und unproduktive IT-Roundtrips in diesem Umfeld schnell und nachhaltig wachsen können. CoreMedia 7 repräsentiert die Zukunft von Web Experience Management und wird unseren Kunden ermöglichen, dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein, gesteckte Online-Geschäftsziele zu erreichen und Digitalstrategien erfolgreich umzusetzen.“

Einige CoreMedia-Kunden nutzen bereits die neue Version, unter anderem die dänische Textilhandelskette Stoff&Stil. Michael Lerche, Webmanager des Unternehmens, erklärt: „Wir von Stof&Stil waren auf der Suche nach einer Lösung mit unbeschränkten Erweiterungsmöglichkeiten für unsere künftigen Anforderungen. Nach einer gründlichen Bewertungsphase, für die wir uns 2 Jahre Zeit gelassen haben, wollten wir keinerlei Risiko eingehen – wir wollten eine All-in-One-Lösung. Wir sind tatsächlich fündig geworden: Für unseren Markteintritt in Europa haben wir uns klar für CoreMedia 7 entschieden und wir sind begeistert von der Arbeit mit dieser leistungsstarken Technologie, die uns dabei unterstützt, die Online Experience unserer Kunden perfekt zu gestalten.“

Verfügbarkeit

CoreMedia 7 ist jetzt verfügbar und neben Stof&Stile bereits unter anderem im Einsatz bei dem amerikanische Web-Publishing-Unternehmen Internet Broadcasting, und dem südafrikanischen Handelskonzern JD Group

Über CoreMedia

CoreMedia ist ein führender Anbieter von Web Content Management (WCM) Software für Unternehmen, deren Online-Erfahrungen am jeweiligen Kontext ihrer Kunden ausgerichtet werden sollen, unabhängig vom genutzten Kanal oder Touchpoint. Die CoreMedia CMS-Suite schafft einen einzigartigen Mehrwert für Unternehmen, indem sie nahtlos Inhalte digitaler und sozialer Medien einbindet, die redaktionelle Produktivität erhöht und auch unter anspruchsvollsten Bedingungen die Time-to-Market verbessert. Dadurch können Unternehmen ihre Online-Strategien stärker am Anwender ausrichten, deren Kundentreue stärken und letztlich Umsatz und Wirtschaftlichkeit ausbauen. CoreMedia wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt Büros in San Francisco, London und Singapur. Zu den Kunden von CoreMedia zählen internationale Unternehmen wie die Association of American Medical Colleges (AAMC), Australian Broadcasting Corporation (ABC), Bertelsmann, BILD, CLAAS, Continental, EPCOS, Deutsche Telekom, Internet Broadcasting, JD Group, Tchibo, Telefónica Deutschland und ZDF.

Weitere Informationen finden Sie unter www.coremedia.com.

Pressekontakt
Carrielle Somers
Director, Marketing Programs
CoreMedia AG
Telephone: +49 (0)40 325587 319
Email: carrielle.somers@coremedia.com