CoreMedia LiveContext

Zum Einsatz mit SAP® Web Channel Experience Management 2.0


CoreMedia LiveContext for use with SAP Web Channel Experience

Informationen

  • Nachhaltige Kundenbindung durch optimale Online-Angebote
  • Mehr Einfluss, mehr Vertrauen, mehr Interaktion und stärkere Kundenbindung
  • Differenzierung im Wettbewerb
  • Begleitung des Kunden während des gesamten Kaufprozesses
  • Umfassendes End-to-End-Management und Bereitstellung von kontextualisierten Inhalten
  • Optimale Wertschöpfung aus Back-End-Produktdaten für Onlineshop-Oberflächen und Kampagnen
  • Einbindung bisher ungenutzter Ressourcen aus CRM, ERP und SCM
  • Mehr begleitende Produktinformationen: Bilder, Dokumente, Multimedia
  • Multi-Channel – das heißt einmal erstellen, immer wieder neu nutzen!
  • Markenkonsistenz und durchgängig einheitliches Erscheinungsbild für den Kunden

Das SAP® Web Channel Experience Management (WCEM) bietet eine neue, innovative Plattform, um Onlineshops mit umfassenden E-Marketing-, -Commerce- und -Service-Funktionen zu erstellen und als profitablen Vertriebs-, Service- und Interaktionskanal zu nutzen.

CoreMedia LiveContext ermöglicht es den Anwendern von SAP® WCEM, die Leistung ihres Onlinevertriebs- und Marketingkanals noch weiter zu optimieren: Während der gesamten Nutzung des Shops werden dem Kunden relevante Kontextinformationen geboten. Das bewirkt stärkere Kundenbindung, höheren Umsatz und mehr Kundentreue, denn es werden an allen Touchpoints genau die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt vermittelt. 

Der Kunde als Lenker

Fast jedes Geschäftsfeld ist heute auch ein Onlinegeschäft und Kunden stehen im Web mehr Möglichkeiten offen als je zuvor. Die Verbraucher beschäftigen sich inzwischen an vielen unterschiedlichen Touchpoints auf dem Weg zum Kauf mit Marken und profitieren von höherer Preistransparenz, mehr Informationsmöglichkeiten und personalisiertem Content ihrer sozialen Netzwerke und Communities.

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen in der Lage sein, Online-Kontakte in jedem Stadium des Einkaufsprozesses so zu optimieren, dass daraus profitable Interaktionen werden.

Kontext zählt

Kontextualisierte Informationen sind ein wichtiger Teil der Onlineinhalte für den Kunden. Applikationen fürs Multi-Channel-Marketing müssen Faktoren wie Mobilität, soziale Netzwerke und den Standort des Nutzers berücksichtigen. Die Anpassung des Angebots an die individuellen Bedürfnisse und Umstände jedes einzelnen Kunden – also der wesentliche Kern jeder Kontextualisierung – ist der entscheidende Faktor für jede erfolgreiche Umsetzung einer Kundenbindungsstrategie. Ohne Kontextinformationen werden Unternehmen kaum in der Lage sein, vorhandene, starke Kundenbindung von Onlinekunden auszubauen und ihre digitalen Vertriebskanäle profitabel zu halten.

Kontextualisierung mit Perspektive

Das SAP® Web Channel Experience Management sorgt für zielgruppengenau angepasste Inhalte. Mit der WCEM-Plattform können Unternehmen weitere Märkte erschließen und sich jederzeit flexibel an sich verändernde geschäftliche Rahmenbedingungen anpassen. Personalisierte Kanäle lassen sich einfach erstellen, konfigurieren und erweitern. Mit CoreMedia erhält das SAP-System eine weitere Dimension der Personalisierung, indem Inhalte mit relevanten Kontextinformationen ergänzt werden.

Doppelte Expertise

Gemeinsam zeigen CoreMedia und SAP®  eindrucksvoll, wie die richtige Mischung aus Produktmarketing und kontextualisierten Inhalten die Up-Sell- und Cross-Sell-Möglichkeiten verbessern und die Loyalität der Kunden signifikant steigern kann. Dank ihrer einzigartigen Möglichkeiten, Inhalte passgenau auf Zielgruppen zuzuschneiden, Kontextinformationen effizient zu managen und damit Onlineangebote zu optimieren können CoreMedia und SAP® Unternehmen äußerst wirksam bei der Gestaltung von Webinhalten unterstützen.

SAP ist ein eingetragenes Warenzeichen der SAP AG in Deutschland und mehreren anderen Ländern.