Generali Versicherungen

CoreMedia CMS als zentraler Konzernstandard für Intra-, Internet und Außendienstauftritte mit der Möglichkeit Inhalte über Auftritte hinweg zu verteilen.


Generali

Informationen

  • Zentraler Konzernstandard für Intra-, Internet und Außendienstmitarbeiter
  • Integration von CoreMedia CMS in das bestehende IBM WebSphere Portal
  • Aktuelle Tarifinformationen direkt über einen Browser
  • Zeitgesteuerte Publikation und Suche wie bei Google

Die Generali Deutschland ist der zweitgrößte Erstversicherer in Deutschland
Sie besteht aus der Dachgesellschaft Generali Deutschland Holding AG unter der etwa zwanzig deutsche Versicherungsunternehmen angesiedelt sind.

Das CoreMedia CMS löst die bestehenden Auftritte der Generali Deutschland ab und erweitert diese funktional. Dazu wurde das Produkt in das bestehende IBM WebSphere Portal integriert und angepasst.

Das Herzstück dieser Lösung bildet die "Content Sharing" Funktionalität, die es dem Redakteur erlaubt, Inhalte aus anderen Auftritten ohne den Verlust von Aktualisierungen abzurufen und eigene Inhalte in andere Auftritte zu verteilen. Somit ist es nun möglich, z.B. Tarife zwischen den Konzernfirmen mit eigenem Branding zu verteilen und zentral aktuell zu halten.

Auch komplette Navigationsbereiche können so den Umfang eines Außendienstauftrittes ohne redaktionellen Aufwand erweitern.
Somit wurde ein Konzernstandard geschaffen, auf dem alle Intra-, Internet- und Außendienstauftritte der Generali Versicherungen und der Volksfürsorge AG zentral betrieben und verwaltet werden können. Sukzessive migrieren die bestehenden Auftritte der Konzerngesellschaften auf das neue System.
Für einen Außendienstmitarbeiter bedeutet dies, dass er von nun an aktuelle Tarifinformationen direkt über seinen Browser abrufen und somit Kundenvertragsangebote generieren kann. Das bis dahin genutzte Verfahren der Datenverteilung per DVD wurde somit obsolet.

Zeitgesteuerte Publikation und suchen wie bei Google.
Ein weiteres Feature der Lösung war neben der Möglichkeit, Inhalte zeitgesteuert auf die Sekunde genau zu publizieren, die Erweiterung der FAST Suchmaschine, damit diese die per "Content Sharing" verteilten Inhalte weiteren Auftritten zuordnen und im "Google-Stil" anzeigen kann.

Professionelle Planung und Konzeption erfolgten unter der Federführung der CoreMedia Partner Monday Consulting und Cassini. Monday Consulting war für die erfolgreiche Umsetzung dieses Projektes maßgeblich verantwortlich.